Mein 12 von 12 im Januar

Na. das geht ja gut los. Mein 12 von 12 im Januar hat nur neun Bilder. Ich habe mich aber entschlossen, trotzdem auf veröffentlichen zu drücken. Ich habe das erste Mal einen „12 von 12“ Artikel geschrieben. Eine spannenden Erfahrung, denn man achtet auf einmal viel mehr darauf, was man alles so an einem Tag macht.

6.00 Uhr und mein Tag beginnt.

Ich bin eher im Team „Früher Vogel“ zu Hause, ach wenn ich am Wochenende gerne ausschlafe. Um 6.00 Uhr sitze ich am Schreibtisch und nutze die erste knappe Stunde, wenn die Kinder noch schlafen. In dieser Zeit schreibe ich oft meine Newsletter, weil ich dafür die notwendige Ruhe habe.

Mein Kaffee
Mein erster Kaffee des Tages

Wusstest du, dass mir mein erster Kaffee des Tages von meinem Mann an den Schreibtisch gebracht wird? Es ist ein wunderschönes Ritual geworden, das ich jeden Tag sehr genieße.

Screenshot von Lisa und mir nach dem Interview
Lisa Kosmalla und ich nach dem wunderbaren Interview.

Lisa und ich kennen uns schon eine ganze Weile. Heute durfte ich sie für meine neue Reihe „Auf einen Kaffee mit…“ interviewen. Sie hat von ihrer persönlichen Positionierungsreise erzählt und erklärt, warum ein Workbook ein super Produkt für den Einstieg ins Online-Business ist.

Screenshot aus einem Coaching
Yvonne und ich nach dem Coaching

Yvonne hat bei mir einen EmPOWER Workshop gebucht. 3 Stunden lang geht es nur um sie und ihr Business. Wir haben ihre Positionierung geschärft, am Pitch gefeilt und ihren Webseitenaufbau besprochen.

Angemalte Hände von KAtrin
Ich schaffe es wirklich IMMER mich selber anzumalen

Warum ist das eigentlich so? Nicht einmal sind meine Hände NICHT angemalt. Ach, ich liebe es einfach mit meinem Flipchart zu arbeiten.

Katrin im Wald
Ich auf meinem täglichen Spaziergang

2021 hatte ich mir vorgenommen, mich mehr zu bewegen: jeden Tag 30-60 Minuten. Bis auf sehr wenige Ausnahmen habe ich das durchgezogen und nehme dieses Ritual auch mit nach 2022. Es tut mir einfach gut, draußen zu sein, an der frischen Luft. Und wenn du jetzt denkst, „aber ich habe noch soviel auf dem Schreibtisch“, „dafür habe ich keine Zeit“: Das habe ich auch anfangs gedacht. Es war echt eine Überwindung immer loszugehen. Doch ich habe gemerkt, wie gut mir diese Auszeit vom Schreibtisch tut. Auf einmal sprudeln die Ideen, die Lösung, die vorher so weit weg war, liegt auf einmal völlig klar vor mir. Ich zähle dieses Spaziergang mittlerweile schon fast zu meiner Arbeit dazu.

WUrzelpetersilie
Wurzelpetersilie – die Basis für unser Abendessen

Ich liebe Suppen. Wenn ich mich entscheiden müsste, ob Suppe oder Dessert würde ich mich immer für die Suppe entscheiden. Gott sei Dank tickt meine Familie ähnlich. Heute gibt es Petersilienwurzel-Suppe. Lecker!

Screenshot meiner Abstimmung in der Facebook Gruppe
Das Ergebnis ist ziemlich eindeutig

Als Trainerin im Moms Insider Club bin ich auch alle 2-3 Monate mit einem Impuls in der kostenlosen Facebook-Gruppe „Mama macht sich selbstständig“ dran. Dieses Mal dachte ich, ich frage einfach, was die Mitglieder so brauchen. Die Stichpunkte dazu habe ich notiert und bin startklar für morgen.

Das Kinderprogramm zum Abendausklang

Die Lieblingssendung meines Sohnes ist „Die Sportmacher“. Dort werden immer unterschiedliche Sportarten vorgestellt. So sieht man mal mehr als Fußball und Co.. und ich schaue gerne mit und kuschle mit den Kindern auf dem Sofa.

Hi, ich bin Katrin

Ich zeige Business Starterinnen, wie sie sich einzigartig positionieren, um online sichtbar und erfolgreich zu sein.
Hier erfährst du mehr darüber, wie ich dir helfen kann.

Bereit, endlich mit deinem Business durchzustarten?

Lass uns sprechen.

Let´s connect!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du willst mehr lesen? Dann schau mal hier!

5 Schritte, die eine gute Planung ausmachen

5 Schritte, die eine gute Planung ausmachen

"Ich habe das Gefühl, dass ich nur noch reagiere." sagte mir vor einiger Zeit eine liebe Kollegin. Was war passiert? Sie bekam aus unterschiedlichen Richtungen Anfragen. Daran ist ja erst einmal nichts auszusetzen. Die meisten davon nahm sie an, weil es interessante...

Mein September 2022 – Intensiv von Anfang bis Ende

Mein September 2022 – Intensiv von Anfang bis Ende

Die letzten Wochen, ja fast Monate bin ich etwas aus der Übung gekommen. Mit meinem Monatsrückblick September gebe ich mir selber den Startschuss, meine Blogroutine wiederzufinden. Der September ist für mich der Startschuss in das letzte Jahresdrittel. Damit beginnt...

Warum ich tue, was ich tue

Warum ich tue, was ich tue

Ich habe schonmal einen Blogartikel zu meinem Warum geschrieben. Als ich meine Website überarbeitet habe, hat er es leider nicht geschafft. Ich glaube ja, dass alles zu etwas gut ist - also auch das Verschwinden des Artikels ins digitale Nirvana. So durfte ich neu in...