Hi, ich bin Katrin

Ich bin Coach, Mentorin, Mutter und Unternehmerin im wunderschönen Braunschweig. Ich bin Expertin für einzigartige Positionierung und ich liebe es, Business-Starterinnen wie dich in die Sichtbarkeit zu begleiten. Gemeinsam machen wir aus deiner Idee ein erfolgreiches Business!

Du bist hier richtig, wenn …

N

du dein Business starten willst, aber keine Ahnung hast, wo du anfangen sollst

N

du keine Lust auf 0815 hast, sondern aus der Masse hervorstechen willst 

N

du dir eine Marketingstrategie wünschst, die zu dir, deiner Persönlichkeit und deinem Business passt

N

du zwar sichtbar sein willst, aber ohne dich anzubiedern

N

du noch nicht weißt, wo und wie du deine Lieblingskunden erreichst

N

du dich nicht entscheiden kannst, was du für wen genau anbieten möchtest

Dann lass uns zusammen dein Business erolgreich machen!

Meine Vision

Ich möchte, dass du dich traust, deine Idee in die Welt zu tragen.

Geh raus damit, trag es in die Welt! Zeig deine Kompetenz, entfalte dein Potential, bleib nicht hinter deinen Möglichkeiten zurück! Zeig dich! Dabei unterstütze ich dich gern. 

Katrin Weber mit Blick oben

Kundenliebe

Was meine Kundinnen sagen

Dank dir und dem Gruppenmentoring habe ich meine erste Kundin für eine 4-monatige Begleitung im 1:1 über Instagram gewonnen. Von Herzen Danke!

Annika Fischer, Systemische Coach

Ich bin so geschwommen. Jetzt weiß ich, was ich will. Ich habe meinen Bauchladen abgegeben und nun eine Angebotsidee für eine definierte Zielgruppe.

Ilka Kind, Lerncoach und LRS Trainerin

WOW, danke Katrin! Ich bin überwältigt, in welch kurzer Zeit man doch schon an seiner Positionierung feilen kann. Ich konnte zu viel mehr Selbstsicherheit und Klarheit für mich und mein Unternehme finden. Vielen Dank! 

Theresa Eberhard, Systemische Coach und Beraterin für Familien

Ich, selbstständig? Niemals!

Hättest du mir noch vor 5 Jahren gesagt, dass ich heute selbstständig bin, hätte ich dir mal schön den Vogel gezeigt. „Mit Familie geht das nicht.“, „Selbst und ständig“,  „viel zu risikoreich“… das waren meine Gedanken. Außerdem bestand ja auch gar keine Not: ich hatte einen tollen Job, gute Bezahlung und konnte in Teilzeit meinen Leitungsjob ausüben. Was will ich also mehr? 

Einer meiner wichtigsten Werte ist, dass ich wirksam sein möchte. Ich möchte mit meinem Tun, etwas bewirken. Mit Umstrukturierungen im Unternehmen, immer mehr Fokus auf Zahlen und Daten und null Blick für die Menschen kam ich nicht gut klar. 

 

Anfangs dachte ich noch, ich kann die Geschäftsführung überzeugen, einen anderen Weg zu gehen. Ich habe mich so sehr angestrengt, um letztlich doch gegen Wände zu laufen. Das war sehr frustrierend und führte später auch zu einem Burnout.

In dieser Zwangsauszeit habe ich mich begleiten lassen und schnell gemerkt, dass es da zwischen mir und dem Unternehmen einen Wertekonflikt gibt. Ich wusste auf einmal, dass ich dort falsch bin und nicht die anderen. Meine wichtigste Erkenntnis: Ich möchte etwas ändern!

 

Katrin Weber vorm iPad

Ab ins kalte Wasser

Ich sprang – kopfüber ins kalte Wasser. Dabei musste ich immer an einen Spruch eines schwedischen Managers denken: „Du weißt erst wie kalt das Wasser ist, wenn du drin bist.“ Ehrlich gesagt, war es mal kälter und mal wärmer. 

Rückblickend sage ich, ich hatte ja keine Ahnung, was ich da mache und was auf mich zukommt. Vielleicht war das auch gut so. Vielleicht hätte ich mich sonst nicht getraut. Womit ich aber echte Schwierigkeiten hatte: Wie gewinne ich (die richtigen) Kunden? 

Ich hatte schon davon gehört, dass es sinnvoll ist, sich zu positionieren. Es fiel mir aber unglaublich schwer, eine Entscheidung zu treffen: Ich kann doch so vielen Menschen helfen, warum soll ich mich festlegen? Ich kann doch so viele Themen bedienen? Warum soll ich mich spezialisieren? Und ich wollte es allen zeigen, dass man so einen Kundenavatar oder eine spitze Positionierung gar nicht braucht. Und was passierte? NIX!

Gamechanger Onlinekurs

Der echte Gamechanger kam dann in einem Onlinekurs. In diesem Kurs ging es um den Aufbau eines Online-Business und natürlich – das sage ich heute – ging es am Anfang um unsere Positionierung. 

Wieder kam ich an den Punkt zu formulieren, was ich tue. „Ich mache das gleiche wie sie.“, sagte ich, als ich gefragt wurde. Gott sei Dank war meine Coach mit dieser Antwort nicht zufrieden. „Und warum soll ich zu dir kommen und nicht zu ihr gehen?“
„Ähm. keine Ahnung.“
„Na so leicht mache ich es dir nicht. Was unterscheidet dich von ihr?“

Ich hatte darauf keine Antwort und war schon leicht genervt. Deswegen antwortete ich etwas trotzig: „Ich!“
„Ganz genau! Du machst den Unterschied!“

 

Bähm, das saß. ICH bin der Unterschied! ICH bin der Grund, warum du zu mir kommst! Auch, warum du nicht zu mir kommst und das ist völlig ok. Seit mir das klargeworden ist, ist alles so viel leichter! Seitdem verstehe ich, warum die Positionierung so wichtig ist: du bekommst so viel Klarheit über dich, wofür du stehst, was dich antreibt.

Genau das ist es, was ich in meiner Arbeit weitergeben möchte. Positionierung und Business Aufbau fängt bei dir und deiner Persönlichkeit an. Der Klarheit im Innen folgt die Klarheit in deiner Außendarstellung. Du fühlst dich sicher und kannst so echt, authentisch und souverän deine Botschaft in die Welt tragen. 

 

Willst du mich und meine Arbeit besser kennenlernen?

Abonniere meine „Zeig dich!-News“

Du bekommst Tipps und Tricks rund im die Themen Positionierung, Sichtbarkeit und Business Aufbau.

Hol dir meine Positionierungs-Checkliste

Wie gut ist deine Positionierung? Finde es mit dieser Checkliste heraus.                            

Das Leben ist zu kurz für irgendwann

Bist du bereit mit deinem Business durchzustarten?