Hallo, ich bin Katrin

Ich möchte, dass du dich traust, deine Idee in die Welt zu tragen!

Falls du mich noch nicht kennst, ich bin Katrin. Ich zeige Gründerinnen und selbstständigen Frauen, wie sie sich einzigartig positionieren, um online sichtbar und erfolgreich zu werden.

Ich habe selber zweimal gegründet und gefühlte hundert Mal an meiner Positionierung gefeilt. Es hat wirklich lange gedauert, bis ich herausgefunden habe, wie ich wirklich ans Ziel komme. Positionierung ist Persönlichkeitsentwicklung, ein Prozess. Sie ist aber auch die Basis von allem.

Sie ist die Basis für deine Ansprache auf deiner Website, deinen Social Media Kanälen, deinem Newsletter, deinem Podcast und und und. Wenn du die Probleme deiner Zielgruppe nicht kennst, wenn du nicht weißt, wie sich deine Zielgruppe fühlt, dann wird es ganz schwer, dafür die passende Lösung zu haben. 

Hier möchte ich helfen und eine Abkürzung anbieten. Das, was bei mir dazu geführt hat, dass es KLICK gemacht hat, habe ich nun in „Zeig dich!“ zusammengeführt.

Du bist wunderbar - aber deine Lieblingskunden wissen es nicht?

Oder noch besser: du weißt gar nicht, wer deine Lieblingskunden sind? Ich kann dich gut verstehen. Als ich mich selbstständig gemacht habe, fiel es mir unglaublich schwer eine Entscheidung zu treffen: Ich kann doch so vielen Menschen helfen, warum soll ich mich festlegen? Ich kann doch so viele Themen bedienen? Warum soll ich mich spezialisieren? Und ich wollte es allen zeigen, dass man so einen Kundenavatar oder eine spitze Positionierung gar nicht braucht. Und was passierte? NIX

Sprichst du alle an, sprichst du niemanden an!

Denn gerade im Online-Business ist es so: sprichst du alle an, sprichst du niemanden an! Du musst dich entscheiden. Ach Quatsch, du musst gar nichts. Die Frage ist aber: willst du wirklich mit allen zusammenarbeiten? Willst du wirklich in allen Themengebieten unterwegs sein? Was willst du wirklich wirklich tun? Mit wem macht es dir besondere Freude zusammenzuarbeiten? Bei welchem Thema geht dein Herz auf? 

Erst innen, dann außen!

Mit dieser inneren Klarheit kannst du im Außen authentisch und persönlich auftreten – und so die Kunden anziehen, die zu dir passen. Genauso ist es bei mir gewesen. Und ich zeige dir gern wie das geht!

Selbstständig? Ich? Niemals!

Noch vor fünf Jahren hätte ich wahrscheinlich genau so geantwortet. „Mit Familie geht das nicht.“, „Selbst und ständig“,  „viel zu risikoreich“… das waren meine Gedanken. Klar, das sind nur Glaubenssätze. Schlussendlich habe ich mich getraut und was soll ich sagen? Tatsächlich habe ich das erste Mal das Gefühl, dass ich tue, was ich liebe UND Zeit für meine Familie habe. 

Ich möchte, dass du dich traust, deine Idee in die Welt zu tragen!

Dieses Gefühl wünsche ich noch so viel mehr Frauen. Ich möchte, dass selbständig zu sein, eine Alternative wird, eine echte Alternative. Insbesondere für Frauen, die eine wunderbare Business-Idee haben. Ich möchte, dass du dich traust, deine Idee in die Welt zu tragen! Geh raus damit, trag es in die Welt! Zeig deine Kompetenz, entfalte dein Potential, bleib nicht hinter deinen Möglichkeiten zurück! Zeig dich! Dabei unterstütze ich dich gern. 

Wertschätzung – Nachhaltigkeit – Zuversicht

Für mich spielen Werte in der Zusammenarbeit eine große Rolle. Sie sind auch immer wieder Bestandteil meiner Arbeit mit meinen Kundinnen. Meine wichtigsten Werte in der Zusammenarbeit sind:

#1 Wertschätzung – ich nehme dich so wie du bist. Wir begegnen uns auf Augenhöhe und arbeiten partnerschaftlich an deinem Ziel. 

#2 Nachhaltigkeit – Ich möchte, dass du langfristig von unserer Zusammenarbeit profitierst, dass bei dir wirklich eine Veränderung eintritt, auch wenn das heißt, dass wir uns dann nicht mehr wiedersehen. 

#3 Zuversicht – alles wird gut irgendwie! Das ist meine tiefe Überzeugung und jeder kann für sich schauen, wie das klappt. Wer also nur jammern und in der Vergangenheit kramen will, der ist bei mir nicht richtig. Natürlich ist das wichtig, aber lass uns nach vorne schauen und herausfinden wie wir die Zukunft positiv gestalten.

Kundenerlebnisse